Qualifikation

Mein Diplom als Literaturübersetzerin habe ich 1997 an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf abgelegt. Dort absolvierte ich den Studiengang Literaturübersetzen mit Hauptfach Englisch und Nebenfach Französisch.

Seit 2001 bin ich durch das Oberlandesgericht Hamm ermächtigt, darf also beglaubigte Übersetzungen anfertigen. Meine Ermächtigung gilt für die Sprachrichtungen  Englisch – Deutsch, Deutsch – Englisch, Französisch – Deutsch und Deutsch – Französisch.

Als Literaturübersetzerin bin ich – anders als Fachübersetzer – nicht auf ein bestimmtes Fachgebiet spezialisiert, sondern übersetze aus verschiedensten Bereichen Texte, die zur Veröffentlichung bestimmt sind oder bei denen besonderer Wert auf sprachlich einwandfreie Formulierung gelegt wird.

Dazu zählen beispielsweise Pressemitteilungen, Produktbeschreibungen, Webauftritte, Marketingunterlagen, Geschäftskorrespondenz, aber auch Verträge und AGB.